Verwendung des Weckers in Windows 10: Neueste Version

Verwendung des weckers in Windows 10: Haben Sie sich jemals über all die anderen Dinge gewundert, die Sie damit machen können? In Hilfe zum Explorer in Windows 10 erfahren Sie alles, was Sie mit Ihrem Windows-Alarm tun können.

Verwendung des Weckers in Windows 10

Alarme unter Windows 10 sind sehr praktisch. Der Wecker in Windows 10 steigert Ihre Produktivität, egal ob Sie einen wichtigen Termin am frühen Morgen planen oder Ihre täglichen Aufgaben organisieren möchten. Alarme sind noch nützlicher, wenn Sie zu viel Zeit vor Ihrem Computer verbringen, und insbesondere, wenn Ihre Managementfähigkeiten nicht so gut abgestimmt sind. Hier erfahren Sie, wie Sie Alarme unter Windows 10 hinzufügen, verwenden und deaktivieren

Lesen Sie weitere Artikel über Hilfe zum Explorer in Windows 10

So greifen Sie auf die Wecker-App in Windows 10 zu

Die Weck- und Uhrzeit-App unter Windows 10 kann auf verschiedene Arten gestartet werden. Glücklicherweise ist die Liste der Apps im Startmenü alphabetisch geordnet, sodass die Suche sehr einfach ist und die Weck- und Uhrzeit-App ganz oben, direkt unter A, angezeigt wird.

Um das “Startmenü” zu öffnen, klicken Sie auf das Windows-Symbol in der unteren linken Ecke Ihres Monitors oder drücken Sie die Windows-Taste auf Ihrer Tastatur. Sie sehen sofort die Wecker- und Uhr-App unter “A”. Klicken oder tippen Sie auf ( je nachdem, ob Sie einen Touchscreen haben oder nicht) zu öffnen.

Eine andere einfache Methode, um den Alarm auszulösen, besteht darin, “alarm” in das Suchfeld Ihrer Taskleiste einzugeben, und das Suchergebnis wird angezeigt. Klicken Sie im entsprechenden Ergebnis auf Wecker.

Wenn Sie den Alarm & Clock-Modus häufig verwenden, empfiehlt es sich, im Startmenü eine Kachel dafür zu erstellen. Auf diese Weise können Sie die App leichter finden. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die App, sobald sie in Ihrer Suche angezeigt wird. Wählen Sie “Pin to Start” und die App sollte als Kachel in Ihrem Startmenü hinzugefügt werden.

Jedes Mal, wenn Sie Wecker und Uhr benötigen, klicken Sie einfach auf die Kachel, die sich bereits in Ihrem Startmenü befindet. Sie sehen dann Ihren nächsten aktiven Alarm mit Details.

Sie können auch mit Cortana, dem virtuellen Assistenten von Microsoft, in die Wecker-App einsteigen. Stellen Sie sicher, dass Sie Cortana klar alarmieren und dass sie zuhört. Sonst wird sie dich nicht erkennen. Sobald Cortana Ihre Stimme und das Wort erkennt, startet sie die App. Sobald Wecker und Uhr geöffnet sind, sehen Sie oben im Fenster vier Registerkarten. Die Registerkarte, die wir brauchen, ist natürlich Alarm, also klicken Sie einfach darauf.

So fügen Sie Alarme in Windows 10 hinzu

Wenn Sie der Typ sind, der oft beschäftigt ist, haben Sie eine gute Nachricht: Die Wecker-App kann über dreißig Wecker speichern und alle gleichzeitig aktiv schalten. Sie können festlegen, dass der Alarm zur gewünschten Zeit ertönt, solange Ihr Gerät wach ist (auch wenn es gesperrt ist). Gehen Sie wie folgt vor, um einen neuen Alarm hinzuzufügen:

  • Klicken Sie auf der Registerkarte Alarm auf “Neuen Alarm hinzufügen”.
  • Ein neues Fenster öffnet das neue Alarmfenster.
  • Blättern Sie, um Stunden und Minuten auszuwählen
  • Klicken Sie auf Alarmname, um Ihren Alarm entsprechend zu kennzeichnen (z. B. Mitarbeiterkonferenz), oder lassen Sie Windows 10 zwischen Ihren Alarmen unterscheiden, indem Sie nach dem allgemeinen Alarmnamen eine Nummer hinzufügen.
  • Gehen Sie zum Abschnitt Wiederholen, um die Frequenz Ihres Alarms gemäß den angegebenen Optionen im Dropdown-Menü einzustellen.
  • Klicken Sie auf die Wochentage, an denen der Alarm ausgelöst werden soll. Klicken Sie dann außerhalb des Abschnitts und die Änderungen werden automatisch gespeichert.
  • Klicken Sie auf Glockenspiel, um den Alarmton zu ändern.
  • Klicken Sie in der Liste der verfügbaren Sounds auf eine der Melodien, um ein Sample anzuhören.
  • Wenn Sie sich für eine Melodie entschieden haben, tippen Sie auf deren Namen. Dadurch werden die Einstellungen sofort gespeichert.
  • Wählen Sie zum Schlummern einen Zeitrahmen aus.
  • Klicken Sie auf die 10 Minuten, die standardmäßig auf Ihrem Bildschirm angezeigt werden. Daraufhin wird eine Dropdown-Option geöffnet.
  • Sie können die Schlummerfunktion deaktivieren oder einen Wert dafür festlegen. Klicken Sie zum Speichern auf Ihre Auswahl.
  • Wenn alle Einstellungen abgeschlossen sind, klicken Sie auf Speichern in der rechten unteren Ecke des Fensters.

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben Ihren Wecker gestellt. Sie können es auf der Registerkarte Alarm in der Anwendung Alarms & Clock anzeigen.

Sie können die Wecker-App auch schließen, wenn Sie fertig sind, es sei denn, Sie möchten sie weiterhin sehen. Machen Sie sich keine Sorgen, denn selbst wenn Sie dies schließen, wird Ihr Alarm zur festgelegten Zeit ausgelöst.

Verwendung von Alarmen in Windows 10

Jeder von Ihnen gemachte Alarm wird auf der Registerkarte Alarm der App Alarms & Clock angezeigt.

  • Schalten Sie den Alarm jederzeit aus, indem Sie auf den Schalter rechts davon klicken.
  • Bearbeiten Sie einen Alarm, indem Sie darauf klicken, damit Sie das Fenster Alarm bearbeiten öffnen und die Alarmeinstellungen auf dieselbe Weise wie bei der Erstellung anpassen können.
    • Ändern Sie das Verhalten Ihres Alarms, indem Sie die allgemeinen Benachrichtigungen für die Alarms & Clock-App ändern.
    • Wenn der Wecker klingelt und Sie glauben, noch etwas Zeit zu haben, klicken Sie einfach auf Snooze (Schlummern) und Sie werden aufgefordert, anzugeben, wie lange das Schlummern dauern soll.
    • Wählen Sie die Dauer, die Sie Ihren Alarm verschieben möchten.
    • Nach dem Ändern klicken oder tippen Sie auf die Snooze-Schaltfläche, um den Alarm zu verschieben.
    • Der Alarm ertönt wieder, sobald die Schlummerzeit abgelaufen ist.
    • Sie können es erneut verschieben, indem Sie die obigen Schritte wiederholen.
    • Wenn Sie es vorziehen, Ihrem Alarm zu folgen, klicken Sie einfach auf Verwerfen, um den Ton vollständig zu stoppen und das Banner auszublenden.

So entfernen Sie Alarme in Windows 10

Obwohl Ihr Alarm so eingestellt ist, dass er nur einmal ausgelöst wird, bleibt er auf der Registerkarte Alarm gespeichert. Diese Speicherung ist für den Fall, dass Sie es erneut verwenden möchten. Sie können es trotzdem entfernen, und das ist ganz einfach.

  • Klicken Sie auf einen Ihrer eingestellten Alarme, um das Fenster Alarm bearbeiten zu öffnen.
  • Drücken Sie entweder die Entf-Taste auf Ihrer Tastatur, um den Alarm zu entfernen, oder klicken Sie im Fenster auf die Schaltfläche Löschen.
  • Bestätigen Sie Ihre Auswahl, indem Sie erneut auf Löschen klicken.
  • Ihr Alarm ist jetzt gelöscht und wird nicht mehr auf der Registerkarte Alarm angezeigt.

Gehen Sie wie folgt vor, um mehrere Alarme gleichzeitig zu löschen

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Alarme auswählen in der unteren rechten Ecke
  • Neben jedem Element wird ein Kontrollkästchen angezeigt. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen der Alarme, die Sie entfernen möchten.
  • Klicken Sie unten auf die Schaltfläche Ausgewählte Alarme löschen, um alle von Ihnen ausgewählten Alarme zu entfernen.
  • Die Alarme werden sofort von der Registerkarte Alarm entfernt.

Verwendung des weckers in Windows 10 Fazit

Ich hoffe, dieses Tutorial hilft Ihnen dabei, Ihre Zeit besser zu verwalten und Ihre Produktivität zu steigern. Sagen Sie mir, was Sie denken, indem Sie unten eine Nachricht hinterlassen.

  • Was this Helpful ?
  • Yes   No

Leave a Comment